__
__
__

MENÜ
Sie sind hier: Paulushof » Tagespflege » Aktuelles » Wir kochen Weihnachtsmarmelade

Wir kochen Weihnachtsmarmelade

von Mittwoch, 21.11.2018

Süßes nach altem Rezept - in der Tagespflege wird eingekocht
„Mhh, hier riecht es aber lecker!“, schnuppert die Physiotherapeutin Doris, als sie die Tagespflege Paulushof betritt, um einen Gast zu besuchen.

Ein Duft von Zimt und Vanille liegt in der Luft, am großen Topf auf dem Herd steht Frau K., gestützt auf ihren Gehstock und ist ganz in ihrem Element: "Da muss noch etwas  Zitronensaft dran für den Geschmack. Und noch Zimt, ist ja schließlich für Weihnachten!“

Was hier mit tatkräftiger Hilfe entsteht ist Weihnachtsmarmelade. Kürbisse und Äpfel wurden gemeinsam geschält, kleingeschnitten und nun weiterverarbeitet.

Alle unsere  Gäste, die an diesem Mittwoch unsere Tagespflege besuchen, haben daran mitgearbeitet.

Manche, wie Frau M., die seit einiger Zeit nicht mehr gut sehen kann und sich den Umgang mit dem scharfen Pittermesser nicht mehr zutraut, haben die Vorarbeiten geleistet: gewaschen, weitergereicht oder mit guten Tipps parat gestanden.

Erzählt wird viel, gelacht noch mehr! „Schlecht schneiden können wir gut, nicht wahr?, stellt Frau W. schmunzelnd fest, steckt sich noch ein Stück Apfel in den Mund und berichtet von ihrem Lieblingsrezept für Erdbeermarmelade, damals, als sie noch ihren Garten hatte. Und Frau P. ergänzt gut gelaunt: “So haben wir das früher bei Mutter auch gemacht, nur naschen durften wir nicht so viel wie hier!“

Zum guten Schluss sind 40 Gläser abgefüllt und alle unsere Senioren sichtlich stolz auf ihr süßes Werk.